Sommerferien

Rückblick 2018
In diesem Jahr gab es wie gewohnt 3 Wochen Ferienprogramm und im Anschluss verschiedene Tagesaktionen.

Die erste Woche war geprägt durch Naturerlebnisse in einer kleinen Gruppe! 12 Jugendliche machten sich am ersten Tag gemeinsam mit uns und Klettertrainer Fabian auf zum “Klettern am Fels”. Für einige das erste Mal! Danach wurde die Übernachtungsstätte hoch oben erklommen direkt gegenüber der Burgruine Drachenfels! Oben erwartet uns ein atemberaubender Blick auf die Gegend und eine laue Sommernacht. Es wurde gegrillt und der Sonnenuntergang wurde genossen! Geweckt wurden wir am Morgen früh durch einen absolut einzigartigen Sonnenaufgang! Danach hieß es, zum ersten Mal in diesemJahr, vorwärts runter! Es gab eine “Abseilaktion” bei der wir den Fels hinunter rannten und zwar vorwärts! Dies kostete alle Teilnehmer viel Überwindung aber danach waren wir restlos begeißtert! Mittwoch ging es dann zum ersten Mal in diesem Jagr auf´s Wasser zum Stand-up Paddling am Badesee Rülzheim. Am Donnerstag fuhren wir ins Dreiländereck und hatte jede Menge Spass im Wildwsserkanal ! Zuerst im Kanu und danach ganz mutig beim Hydrospeed (auf dem Bauch liegen mit einem Brett und Flossen an)! Nach einem langen Rückweg ging es noch zum Chinesen! Übernachtet wurde im Juze Hördt. Freitags hatten wir unseren Wasserski- Tag am St. Leoner See!

Die zweite Woche war wieder für die Kleinsten reserviert! 50 Kids konnten beim Basteln (Drachen) kreativ werden. Es gab wieder einen Besuch am Baggersee (sogar mit Stand-up Paddling) und in diesem Jahr auch auf der Alla Hopp Anlage. Neu war unsere “Waldaktion” mit Herrn Waldinger aus Hördt! Die Kinder lernten spielerisch viele Dinge über den Wald und dessen Pflanzen und Tiere! Danke dafür an Herrn Waldinger! Mittwochs gab es Würstchen und die Feuerwehr kam vorbei! Danke dafür ;-) bevor im Festwiesenhaus übernachtet wurde. Weiterhin gab es eine Tauschaktion im Dorf und viele Wasserspiele und Abkühlung! Freitags durfte natürlich der Besuch im La Ola nicht fehlen!

Woche drei war die Jugendferienwoche. 21 Jugendliche durften Einiges erleben. Montag ging es auf dem Badesse Rülzheim los mit einer Stand-upPaddling Aktion bei bestem Wetter! Dienstags fuhren wir ins schöne Murgtal zum Soft Rafting. Sehr schöne Aktion nur leider spielte das Wetter, übrigens das einzige Mal in diesem Jahr, nicht so mit! Mittwochs gab es Wasserski und Wakeboarden am St- Leoner See. Donnerstag ging es in den Europa Park Rust! Nach einem langen Tag wurde gemeinsam im Jugendtreff Hördt übernachtet! Freitags stand das Europabad auf dem Programm!

Tagesaktionen gab  es eine Murgtalwanderung, die den Teilnehmern einiges abverlangte, Trittsicherheit und keine Wassescheu. Diese Tour war ein ausgerwöhnliches Erlebnis. Genauso wie die Übernachtung im Reptilium in Landau. Auge in Auge mit Spinnen, Schlangen und co. Weiterhin gab es ein Besuch im Aquadrom, genau das richtige in diesem heißen Sommer! Wasserski stand natürlich auch  wieder auf dem Programm und eine sehr gut besuchte Stand- up Paddling Aktion am Badesee Rülzheim!

Die Ferien 2018 waren wie immer eine super Zeit und wir freuen uns auf 2019 mit Euch!

 


Hinterlasse eine Antwort